Warenkorb 0

    Spielzeug nach Montessori

    Holzspielzeug

    Spielzeug, welches dem Konzept der Montessori Pädagogik entspricht, unterstützt die kindliche Entwicklung und stärkt die Sinne. Es zeichnet sich durch natürliches Material, klare Formen und Farben sowie einen auffordernden Charakter aus. Ganz nach dem Leitspruch von Maria Montessori «Hilf mir, es selbst zu tun» soll es die Kinder dazu ermutigen, ihre Welt selbständig und spielerisch zu entdecken und zu verstehen. Diese Erfahrungen stärken Kinder und sorgen für positive Lernerfolge. Unser ausgewähltes Sortiment an Spielzeug nach Montessori Art fördert die Kinder nachhaltig und sorgt für ein langanhaltendes Spielerlebnis. 

    Preis
    3.9 - 299
    Marke
    Material
    Fachbereich
    Förderkompetenz
    Entwicklungsorientierte Zugänge
    Empfohlen für
    Geeignet ab
    Weitere Filter
    Artikel pro Seite: 24, 48, 96
    92 Artikel

    Was ist Montessori Spielzeug?

    Nebst dem traditionellen, ursprünglichen Montessori Material, gibt es heutzutage auch ein vielseitiges Sortiment an Spiel- und Lernmaterialien, welches von der Montessori Pädagogik inspiriert ist. Spielzeuge, die dem Montessori Konzept entsprechen, konzentrieren sich darauf, die natürliche Entwicklung der Kinder zu fördern. Das pädagogisch wertvolle Spielmaterial lädt aktiv zum Experimentieren und Kreativ werden ein. Es weckt die Neugier, fördert die Selbstständigkeit und regt zum eigenständigen Lernen durch Spielen an. Jedes Kind kann dabei in seinem eigenen Tempo vorgehen und das Spielzeug frei, auf seine eigene Art und Weise verwenden.

    Bei Montessori Spielzeug wird auf ein schlichtes Design, natürliches Material und bunte Farben Wert gelegt. Es kommt ohne Lichter, Blinken und Geräusche aus, so dass die Kinder nicht abgelenkt werden. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Haptik: Gerade für kleinere Kinder müssen die Materialien einfach greifbar sein. Montessori Spielsachen bestehen deshalb meist aus Holz und sind an die Grösse von Kinderhänden angepasst.

    Eigenschaften von Montessori Spielzeug

    Spielzeug nach Montessori Art ermutigt Kinder dazu, selbst aktiv zu werden und sich auf das Handeln zu konzentrieren. In der Entwicklung von Kindern spielen Selbstständigkeit und Gefühle der Selbstwirksamkeit eine wesentliche Rolle. Die Kinder machen mit dem Montessori Spielzeug die Erfahrung, dass sie etwas in ihrer Umwelt bewirken können.

    Die Gestaltung eines Bauwerks oder der Weg durch ein Schnecken Labyrinth bleibt spannend, solange sich die Kinder auf das Wesentliche konzentrieren und nicht durch störende Geräusche oder Lichter abgelenkt werden. Sie fokussieren sich dabei auf einen einzigen Sinneskanal und trainieren diesen nachhaltig. In unserer schnelllebigen und oft hektischen Welt sind auch Kinder häufig überfordert. Mit Montessori Spielzeug gelingt es ihnen, ihren Fokus auf das Wesentliche zu lenken.

    Maria Montessori war der Ansicht, dass Kinderspielzeug aus Holz nicht langweilig werden darf und die Kinder immer wieder zu neuen, aktiven Beschäftigung anregen soll. Montessori Spielzeuge setzen auf das Eigeninteresse des Kindes. Das Kind will sich selbst mit dem Material beschäftigen, ohne dass pädagogischer Druck ausgeübt wird.

    Merkmale von Montessori Spielzeug

    • Schlichtes und liebevolles Design
    • Regt zur aktiven und eigenständigen Beschäftigung an
    • Altersgerechte Aufgaben
    • Kann allein oder in der Gruppe bearbeitet werden

    Vorteile von Montessori Spielzeug

    Montessori Spielzeug ermöglicht selbstständiges, selbstbestimmtes und freies Lernen ganz ohne pädagogischen Druck. Das Material ist so konzipiert, dass Kinder damit eigenständig arbeiten können. So wird ihnen die Möglichkeit geboten, in ihrem eigenen Tempo und nach eigenen Bedürfnissen und Neigungen zu lernen. Das stärkt das Selbstvertrauen und fördert das Verinnerlichen von Gelerntem. Zudem findet das Kind mehr über seine eigenen Interessen heraus.

    Ein weiterer wesentlicher Vorteil von Montessori Spielzeug ist das Lernen durch Begreifen. In der Montessori Pädagogik sind Greifen und Begreifen untrennbar miteinander verbunden. Deswegen ermöglicht das pädagogisch wertvolle Spielzeug auch greifbare Erfahrungen.

    Bezüglich der Farb- und Materialwahl sind die Spielsachen so konzipiert, dass sie möglichst viel Spass machen und Kinder lange daran Freude haben werden. Selbst wenn das Spielzeug mal fallen gelassen wird, ist das kein Problem, da das Material sehr robust und langlebig ist.

    Spielzeug nach Montessori Pädagogik ermöglicht ausserdem konkretes Lernen. Das Material ist meist auf einen Lerninhalt begrenzt, um die Kinder nicht zu verwirren oder zu überfordern. Das Kind kann sich so ganz entspannt auf ein Thema einlassen und sich auf seine Eindrücke fokussieren.

    Wie beschäftigen sich Kinder mit Montessori Spielzeug?

    Wenn Montessori Spielzeug in Kindergärten oder Schulen zum Einsatz kommt, machen Pädagog*innen immer wieder erstaunliche Beobachtungen: Die Grundlautstärke im Raum ist plötzlich deutlich niedriger, da sich die Kinder vollkommen auf das Montessori Spielzeug bzw. die Lösung der Aufgabe konzentrieren. Kinder befassen sich auf eine besondere Art und Weise mit dem pädagogisch wertvollen Spielzeug. Montessori Spielsachen verbinden Lernen und Spass miteinander, weshalb das Spielzeug auch so reizvoll für Kinder ist.

    Wenn sich Kinder mit einem Montessori Spielzeug auseinandersetzen, ist es wichtig, sie nicht zu stören. Damit die Kinder von der Hektik des Kindergarten- oder Schulalltags abgeschirmt werden können und sich ganz auf das Spielzeug fokussieren können, empfiehlt sich ausserdem ein zusätzlicher Gehörschutz.

    Montessori Spielzeug unterstützt die entwicklungsorientierten Zugänge

    Der Lehrplan 21 legt Wert auf eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder und fördert verschiedene Kompetenzen und Zugänge. Montessori Spielzeug ist darauf ausgerichtet, genau diese Aspekte der ganzheitlichen Entwicklung zu fördern. Es ermöglicht den Kindern, aktiv zu lernen, ihre eigenen Erfahrungen zu machen und ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln.

    Eigenständigkeit und soziales Handeln

    Montessori Spielzeug ermöglicht den Kindern, eigenständig zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Sie haben die Freiheit, ihre Aktivitäten selbst zu wählen und in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten. Gleichzeitig fördert das kooperative Spiel mit Montessori Materialien auch das soziale Handeln und die Zusammenarbeit mit anderen Kindern.

    Eigenständigkeit & soziales Handeln

    Lernen und Reflexion

    Montessori Spielzeug basiert auf einem handlungsorientierten Ansatz, bei dem die Kinder durch aktive Teilnahme und Erfahrung lernen. Die Materialien bieten oft eine eingebaute Fehlerkorrektur, die die Kinder dazu anregt, ihre eigenen Fehler zu erkennen und zu korrigieren. Dies fördert das reflexive Lernen und die Fähigkeit der Kinder, aus ihren Erfahrungen zu lernen.

    Lernen und Reflexion

    Fantasie und Kreativität

    Montessori Spielzeug bietet den Kindern die Möglichkeit, ihre Fantasie und Kreativität zu entfalten. Die offenen Materialien ermutigen die Kinder dazu, ihre eigenen Ideen zu entwickeln und ihre Vorstellungskraft einzusetzen. Dies unterstützt den Zugang zur Fantasie und Kreativität gemäss dem Lehrplan 21.

    Fantasie und Kreativität

    Sprache und Kommunikation

    Montessori Spielzeug enthält oft Materialien, die die Entwicklung der Sprache und Kommunikation fördern. Zum Beispiel für das Erlernen von Buchstaben, Wörtern und Sprachstrukturen. Durch die interaktive Natur der Materialien werden die Kinder dazu angeregt, miteinander zu kommunizieren und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu entwickeln.

    Sprache und Kommunikation

    Wahrnehmung

    Montessori Spielzeug fördert die sensorische Wahrnehmung der Kinder. Durch Materialien mit verschiedenen Texturen, Gewichten, Formen und Farben werden ihre Sinne aktiv angesprochen. Das Arbeiten mit Montessori Spielzeug hilft den Kindern, ihre Wahrnehmungsfähigkeiten zu entwickeln und sensorische Informationen zu verarbeiten.

    Wahrnehmung

    Körper, Gesundheit und Motorik

    Montessori Spielzeug unterstützt die Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten durch Materialien, die die Hand-Auge-Koordination und die Fingerfertigkeit verbessern. Zudem ermutigt es zu aktiver Bewegung und fördert grobmotorische Fähigkeiten wie den Gleichgewichtssinn und die Körperkontrolle.

    Körper, Gesundheit und Motorik

    Grundgedanken der Montessori Pädagogik

    Maria Montessori war eine italienische Ärztin und Reformpädagogin, die für ihre pädagogischen Ansatz berühmt geworden ist. Heutzutage kommt das Montessori Konzept in zahlreichen Schulen und Kindergärten zum Einsatz. In der Montessori Pädagogik geht es darum, Kinder in der Entfaltung ihrer Interessen und Stärken zu unterstützen. Teil dieses pädagogischen Konzepts ist auch das umfangreiche Montessori Material, welches zum eigenständigen Lernen anregen soll.

    Montessori Material

    Montessori Material wurde ursprünglich zur Lernunterstützung von lernbeeinträchtigten Kindern eingesetzt. Maria Montessori wollte damit die Neugierde der Kinder wecken und unterschiedliche Sinne stimulieren. Das weiterentwickelte Material fand schliesslich in den gegründeten Montessori Schulen Anwendung.

    Heutzutage kommt Montessori Spielzeug und Lernmaterial nicht nur in Sonderschulen oder heilpädagogischen Stätten zum Einsatz, sondern auch in ganz normalen Kita’s, Kindergärten und Schulen.

    Montessori Material in 5 Lernbereichen

    Montessori Material lässt sich in 5 Bereiche unterteilen. Dies trägt dazu bei, dass die ganzheitliche Entwicklung der Kinder zu einer eigenständigen Persönlichkeit gefördert wird.

    • Kosmisches Material: umfasst beispielsweise Spielzeug aus den Bereichen Biologie, Chemie oder Geographie.
    • Übungen des praktischen Lebens: Dieses Material soll Kinder zu selbstständigem Handeln anregen. Sie lernen, wie man praktische Dinge des Alltags erledigt wie z.B. Hände waschen oder Schuhe anziehen.
    • Sprachmaterial: Durch dieses Material kommt das Kind erstmals mit Symbolen und Buchstaben in Kontakt. Es bietet Möglichkeiten zum ersten Schriftspracherwerb und erleichtert das Erlernen von Buchstaben und Lauten.
    • Mathematisches Material: Fördert das Verständnis von Ordnungsstrukturen sowie das Mengenverständnis. Mathematisches Grundwissen wird somit leichter zugänglich.
    • Sinnesmaterial: Fördert die Wahrnehmung der Sinne wie Hören, Schmecken oder Fühlen.

    Die Montessori Pädagogik fördert die intrinsische Motivation

    Die Montessori Pädagogik fördert durch verschiedene Aspekte die intrinsische Motivation. Die Kinder entwickeln ein eigenes inneres Verlangen, zu lernen und sich weiterzuentwickeln, basierend auf ihrem eigenen Interesse, ihrer Neugier und ihrem inneren Antrieb.

    Freie Wahl und Eigenverantwortung: In der Montessori Pädagogik haben die Kinder die Freiheit, ihre Aktivitäten und Materialien selbst auszuwählen. Indem sie selbstbestimmt entscheiden können, womit sie sich beschäftigen möchten, entwickeln die Kinder ein Gefühl von Autonomie und Eigenverantwortung. Dies stärkt ihre intrinsische Motivation, da sie ihre Interessen verfolgen und ihr eigenes Lernen steuern können.

    Vorbereitete Umgebung: Die Montessori Pädagogik schafft eine vorbereitete Umgebung, die den natürlichen Entdeckungsdrang der Kinder anspricht. Die Materialien sind so gestaltet, dass sie die Neugier und das Interesse der Kinder wecken und herausfordern. Die Kinder werden ermutigt, eigenständig zu erkunden und zu lernen, was ihre intrinsische Motivation fördert.

    Selbstbestimmtes Lernen: In der Montessori Pädagogik wird der Lernprozess von den Kindern selbst gesteuert. Sie können in ihrem eigenen Tempo arbeiten und haben die Möglichkeit, ihre eigenen Ziele zu setzen und zu verfolgen. Durch die Möglichkeit, selbstständig Entscheidungen zu treffen und ihre Lernwege mitzugestalten, entwickeln die Kinder ein Gefühl von Selbstwirksamkeit und intrinsischer Motivation.

    Interesse an der Sache selbst: Die Montessori Pädagogik legt den Fokus darauf, dass die Kinder intrinsisches Interesse an den Lernmaterialien und Aktivitäten entwickeln. Die Materialien sind oft so gestaltet, dass sie den natürlichen Neigungen und Bedürfnissen der Kinder entsprechen. Dadurch entsteht eine intrinsische Motivation, da die Kinder Freude und Befriedigung in ihrer eigenen Lern- und Entwicklungsarbeit finden.

    Anerkennung und Wertschätzung: In der Montessori Pädagogik wird den Fortschritten und Leistungen der Kinder grosse Wertschätzung entgegengebracht. Die Lehrpersonen achten auf die individuellen Stärken und Fähigkeiten der Kinder und geben ihnen gezieltes positives Feedback. Diese Anerkennung und Wertschätzung stärkt das Selbstvertrauen und die intrinsische Motivation der Kinder, da sie die Bedeutung ihrer eigenen Anstrengungen erkennen.

    Montessori Spielzeug online kaufen

    Bei ProSpiel können Sie offizielles Montessori Spielzeug der Marke Nienhuis einfach und bequem online bestellen. Zusätzlich bieten wir ein ausgewähltes Sortiment an pädagogisch wertvollen Spiel- und Lernmaterialien, welche dem Montessori Konzept folgen, von Leonardo Stäbchen, Sandwannen, Klangwürfel bis hin zu Sensorikfühlblocks.