Warenkorb 0

    Brio Eisenbahn

    Holzspielzeug

    Die Brio Holzeisenbahn ist ein echter Klassiker und bietet einen hohen Spielwert. Mit den Schienen, Brücken, Tunnels und Gebäuden lassen sich fantasievolle Eisenbahnstrecken zusammenstecken, die dann von den Zügen befahren werden können. Die Lokomotiven und Wagen, zum Teil mit Ton- und Lichteffekten, lassen sich mit ihren Magnetkupplungen beliebig zusammensetzen und laden kleine Lokomotivführer und Lokomotivführerinnen zum Spielen ein! Eine Brio Bahn lässt sich ständig erweitern und fordert so die kindliche Fantasie immer wieder heraus. 

    Preis
    8.5 - 111
    Material
    Artikel pro Seite: 24, 48, 96
    45 Artikel

    Brio Bahn - Ein Riesenspass in voller Fahrt!

    Wer kennt sie nicht, die Brio Bahn mit den typischen Holzschienen und den liebevoll gestalteten Waggons, die mit Hilfe von Magneten aneinandergereiht werden. Viele Erwachsene haben bereits selbst als Kind mit der tollen Erfindung aus Schweden gespielt und die kleinen Züge immer wieder neue Runden drehen lassen. Die Brio Eisenbahn ist ein echter Klassiker und lässt Kinderaugen auch heute noch vor Begeisterung leuchten. So verbindet die Brio Eisenbahn ganze Generationen und ist nachhaltig und innovativ.

    Woher kommt die Brio Bahn?

    Erfunden wurde die Spielzeugeisenbahn von Ivar Bengtsson und seiner Frau Sissa in Schweden, im kleinen Ort Picketorp. Seit 1884 hatten sie bereits eine Werkstatt für Korbwaren. Diese hatte rasch einen grossen kommerziellen Erfolg, so dass das Sortiment ständig erweitert wurde und das Unternehmen von den Bengtssons Söhnen übernommen wurde. Eines der angebotenen Artikel war eine Eisenbahn aus Holz, deren Name vom schwedischen Spieleverlag Alga stammt und bis heute Weltberühmtheit erlangt hat: Brio.

    Einer der Enkel von Ivar Bengtsson baute Brio zu einem eigenen grossen Unternehmen aus und so wurde die Eisenbahn aus Holz in der ganzen Welt bekannt. Das Brio Logo gibt es offiziell seit 1930. Seit 1984 gibt es in Schweden die Möglichkeit, das sogenannte Lekoseum zu besuchen, in dem viele Brio Eisenbahn Modelle und andere Spiele ausgestellt sind. Auch Kinder haben Spass an solch einem Besuch, da mit den ausgestellten Spielsachen teilweise auch gespielt werden darf.

    Woraus wird die Brio Eisenbahn gemacht?

    Die Produkte der Brio Bahn werden überwiegend aus Holz hergestellt. Vor allem die Schienen aus hellem Buchenholz in Naturoptik haben inzwischen Kultstatus. Dank den typischen Rillen für die Räder der kleinen Züge und den abgerundeten Kanten ist die Brio Bahn bereits für kleine Kinderhände geeignet.

    Auch ein Grossteil des Zubehörs, wie z.B. der Brio Bahnhof sowie viele der Waggons und Lokomotiven sind bis auf die Magnetknöpfe komplett aus Holz gefertigt. Inzwischen gibt es ein riesengrosses Sortiment an Möglichkeiten, wie die Schienen und Züge von Brio kombiniert werden können. So entstehen mit etwas Fantasie immer wieder neue Strecken und Abenteuer, die von den Kindern erschlossen werden. Ausserdem wird das Angebot von Brio auch ständig weiterentwickelt und verbessert. Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken!

    Für welches Alter ist die Brio Eisenbahn geeignet?

    Brio Bahn für die Kleinsten

    Die meisten Spielsachen der Brio Bahn sind am für Kinder ab drei Jahren geeignet. Aber auch für kleinere Kinder ab 18 Monaten gibt es mit "Meine erste Brio Bahn" etwas einfacher und grösser gestaltete Waggons und Schienen, so dass selbst die Kleinsten bereits damit beginnen können.

    Brio Bahn für ältere Kinder

    Für etwas ältere Kinder sind sicherlich die vielen inzwischen verfügbaren "motorisierten" Lokomotiven von Brio interessant: So kann der Zug aus eigenem Antrieb fahren und seine wertvolle Fracht sicher transportieren. Auch Licht- und Soundeffekte sind inzwischen möglich. Die neuesten Brio Bahn Modelle verfügen sogar über intelligente Erkennungssysteme und so können je nach Art der Bögen, die über den Schienen platziert werden, unterschiedliche Fahrbewegungen erzeugt werden!

    Brio Bahn verbindet jung und alt

    Auch viele Erwachsene spielen gern gemeinsam mit ihren Kindern mit den farbenfrohen Zügen und helfen z.B. beim Bau von komplizierten Zugstrecken, die diese dann begeistert mit den Zügen abfahren können. Natürlich ist dies auch beim Spielen von Geschwistern unterschiedlichen Alters möglich. So bietet die Brio Eisenbahn zahlreiche Möglichkeiten, die eigenen Stärken und Talente im Spiel einzubringen, diese zu entdecken und zu trainieren, andere zu beobachten und von ihnen zu lernen.

    Welche Arten von Zubehör kann man für die Brio Bahn erwerben?

    Schienen

    Die Grundausstattung bilden natürlich die halbrunden Holzschienen, die sich im "Puzzle" Verfahren miteinander kombinieren lassen. Auf diesen Schienen dürfen die vielen bunten Lokomotiven, Waggons und Anhänger anschliessend ihre Reise antreten. Für den abwechslungsreichen Spielspass lassen sich zum Einen die Schienen mithilfe von Brücken, Kreuzungen, Rampen, Tunnel und vielen anderen Besonderheiten variieren.

    Gebäude

    Bahnhöfe, Schuppen, Signalstationen und vieles mehr machen die Zugfahrt noch lebendiger und spannender.

    Spielfiguren

    Natürlich dürfen auch die Bewohner, bzw. Arbeiter der einzelnen Stationen nicht fehlen, auch diese können in einer Vielzahl von Varianten erworben werden.

    Fahrzeuge

    Die tollen Schienenfahrzeuge gibt es mittlerweile in allen möglichen Formen, Farben, Stilen und technischen Ausprägungen: Von den "klassischen" Holzfahrzeugen, die man selbst anschieben muss, bis zu den modernsten "Smart Tech" Zügen, die nicht nur selbständig fahren, sondern auch noch Geräusche und Lichteffekte erzeugen, sowie durch Impulse von den Schienen sogar ihr Fahrverhalten ändern können - So ist garantiert für jeden Geschmack und jedes Alter das Passende dabei und es wird nicht langweilig!

    Eignet sich die Brio Eisenbahn als Spielzeug in Kindergarten und Schule?

    Gerade beim freien oder angeleiteten Spiel in Kita, Kindergarten oder Schule, haben sie mit den Spielzeugen von Brio eine tolle Möglichkeit, die Fantasie und das Gruppenverhalten der Kinder anzuregen. Da das Spiel mit der Eisenbahn gemeinsam mit anderen noch viel mehr Spass macht, wird das Sozialverhalten gefördert. Die Kinder lernen dabei zu teilen, zusammen Ideen umzusetzen und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

    Die Züge und Schienen sind kindgerecht, sicher, nachhaltig und robust. So können sie lange Zeit verwendet werden und werden oftmals über Generationen weitervererbt. Durch die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten bleibt das Spiel mit den kleinen Zügen sowohl für kleine als auch grössere Kinder immer wieder spannend.Die Brio Eisenbahn kann nicht nur zum freien Spiel verwendet, sondern auch zielgerichtet pädagogisch sinnvoll genutzt werden, z.B. zur Veranschaulichung von Vorgängen, zum spielerischen Spracherwerb, oder erstem Rechenverständnis.