Warenkorb 0

    Bausteine + Bauklötze

    Bauen

    Bunte Bausteine und Bauklötze gehören zu den stets beliebten Klassikern unter den Kinderspielzeugen. Eine enorme Vielfalt an Formen, Farben und Materialien bietet den Kindern unendlich viele Möglichkeit sich jeden Tag auf ein Neues kreativ selbst zu verwirklichen.

    Preis
    1.5 - 1770
    Marke
    Material
    Fachbereich
    Förderkompetenz
    Entwicklungsorientierte Zugänge
    Artikel pro Seite: 24, 48, 96
    111 Artikel
    • Biobuddi Large, 150 Stk.
      Biobuddi Large, 150 Stk.
      Kunststofffreie Bausteine aus Zuckerrohr
      CHF 77.00 CHF 77.00
    • Abel Blocks 24
      Abel Blocks 24
      24 Abel-Blöcke für beeindruckende Konstruktionen
      CHF 129.00 CHF 129.00
    • Abel Blocks 36 mini
      Abel Blocks 36 mini
      36 mini Abel-Blöcke für wunderschöne Legespiele
      CHF 99.00 CHF 99.00
    • 12 Nins ®
      Ab 04.10.2022 wieder lieferbar
      12 Nins ®
      Schönes Spielmaterial von Grapat
      CHF 37.90 CHF 37.90
    • Nins ®, Mates & Coins
      Ab 04.10.2022 wieder lieferbar
      Nins ®, Mates & Coins
      Schönes Spielmaterial von Grapat
      CHF 44.50 CHF 44.50
    • Nins ®, Rings & Coins
      Ab 04.10.2022 wieder lieferbar
      Nins ®, Rings & Coins
      Schönes Spielmaterial von Grapat
      CHF 44.90 CHF 44.90
    • Together
      Ab 27.09.2022 wieder lieferbar
      Together
      Wunderschönes Spielmaterial von Grapat
      CHF 49.90 CHF 49.90
    • Bowls & Balls
      Ab 27.09.2022 wieder lieferbar
      Bowls & Balls
      Wunderschönes Spielmaterial von Grapat
      CHF 49.50 CHF 49.50
    • Sticks
      Sticks
      Wunderschönes Spielmaterial von Grapat
      CHF 37.90 CHF 37.90
    • BioBuddi Large 240 Steine
      BioBuddi Large 240 Steine
      Umweltfreundliche Bausteine aus Zuckerrohr
      CHF 139.00 CHF 139.00

    Bausteine und Bauklötze - für Freude am Bauen und Lernen

    Bausteine und Bauklötze gehören dank ihrer riesigen Vielfalt an Farben, Formen und Materialien zu den beliebtesten Bau-Spielzeugen unter Kindern. Damit können bereits die Kleinsten eigene Türme und Kunstwerke errichten. Der beliebte Klassiker hat sich längst zu einem vielseitigen Lernspielzeug entwickelt, das für jede Altersgruppe Mehrwert bietet. So verschieden dabei Aussehen und Material der Bausteine und Bauklötze sind, ist ihnen allen gemein, dass sie Kinder durch Freude und Spass in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung unterstützen.

    Welche Vorteile bringt das Spielen mit Bausteinen und Bauklötzen?

    Spielen ist für Kinder weitaus mehr als nur spassiger Zeitvertreib. Jede Aktivität und jede Erfahrung sind ein Zuwachs an Wissen. Dabei kann die Beschäftigung mit bestimmtem Lernspielzeug auch gezielt zur Förderung ausgewählter Bereiche in der kindlichen Entwicklung eingesetzt werden. Bausteine und Bauklötze sind hierbei ein wunderbares Beispiel für die Mehrschichtigkeit des Lernvorgangs im Kindesalter.

    Wahrnehmung

    Noch vor Beginn des eigentlichen Spiels steht die Wahrnehmung der Farbe und der speziellen Form eines Bausteins. Sowohl naturbelassene als auch farbenfroh bunte Teile finden sich zur Auswahl. Leicht wecken sie das Interesse eines jeden Kindes. Das Erkennen von gleichartigen Teilen oder Unterschieden erfordert Aufmerksamkeit und Achtsamkeit bei dem kleinen Forscher. Ist die Entscheidung gefallen, ertastet das Kind nun mit den Händen die dreidimensionale Form des ausgewählten Bauteils. Die Formenvielfalt der heutigen Bausteine und Bauklötze bietet bereits durch dieses erste Erkunden einen Mehrwert für den Forscherdrang eines Kindes.

    Hand-Augen-Koordination

    Anschliessend ist die Hand-Augen-Koordination gefragt. Die ausgewählten Bauelemente zusammenzufügen, schult sowohl die Koordination als auch die Feinmotorik. Zu hastig oder ungenau zusammengesetzte Einzelteile geben eine sofortige Rückmeldung - die Konstruktion fällt um oder stürzt in sich zusammen. Gleichzeitig bietet bei einem gelungenen Zusammenfügen von Einzelteilen das wachsende Gesamtkunstwerk eine positive Rückmeldung durch sichtbaren Erfolg. Es bedarf wiederholter Versuche und des Erprobens mit welcher Seite und wie viel Kraft oder Fingerspitzengefühl ein Stein auf den anderen gelegt werden muss. Auf diese Weise trainiert das Spiel zusätzlich die Ausdauer eines jeden Kindes. Um ein grösseres oder komplexeres Bauwerk zu errichten, ist stets Geduld gefragt.

    Logisches Denken

    Das Spiel mit Bausteinen für Kinder fordert und fördert dabei zusätzlich das logische Denken. Durch aktives Ausprobieren wird die passende Form gesucht. Welches Teil passt zu dem anderen? Wie ergeben Einzelteile ein dreidimensionales Gebilde? Probleme erkennen und Lösungen finden ist eine spannende und lehrreiche Erfahrung für kleine Baumeister.

    Kreativität

    Dabei ist es zunächst einmal ganz der Kreativität des Kindes überlassen, wie Bausteine oder Bauklötze verwendet werden. Nicht allein zum Bauen, auch anderweitig im Spiel finden die bunten Steine gerne Verwendung. Seine Ideen zu verwirklichen und vor sich zu sehen, ist ein motivierendes Erlebnis für jeden kleinen Baumeister. Das schliesst natürlich auch das anschliessende Spiel mit dem geschaffenen Konstrukt mit ein. Eine wundervolle Fantasiewelt entsteht. Auch das fröhliche Einreissen und Umschubsen des Geschaffenen, ist ein Moment, der zu der faszinierenden Erfahrung beim Spiel mit Bausteinen und Bauklötzen fest dazu gehört.

    Werden all diese vielschichtigen Aspekte eines Kinderspiels beachtet, zeigt sich der einzigartige Charakter des kindlichen Lernens. Gefördert durch den Einsatz von Spielzeug gelingt spielend das Erlernen von Fähigkeiten, die ein Leben lang Anwendung finden. Bausteine und Bauklötze gewährleisten dabei ganz sicher die Freude, die Kindern das Lernen um ein Vielfaches leichter macht. So kann bereits früh der richtige Grundstein zur kognitiven und motorischen Entwicklung gelegt werden.

    Bausteine und Bauklötze für Kita, Kindergarten und Schule

    In Gemeinschaftseinrichtungen wie Kita, Kindergarten oder Schule kommen verschiedene Bausteine und Bauklötze regelmässig zum Einsatz. Die Kinder können gemeinsam ein Projekt umsetzen, wobei jeder im wortwörtlichen Sinne einen Teil zum Gelingen beisteuern kann. Das spielerische Lernen in Zusammenarbeit mit den anderen Kindern fördert Integration und Zusammenhalt in der Gruppe. Gleichzeitig können in dem Spiel die Regeln des rücksichtvollen Miteinanders bei einem gemeinschaftlichen Projekt geübt werden.

    Auch durch Aufgaben oder Übungen für einzelne Kinder können Bausteine und Bauklötze einen wertvollen Beitrag leisten. Spielerisch können so speziell Kinder mit einem erhöhten Bedarf an Training von Feinmotorik oder der Lösung von komplexeren Problemen gefördert werden.

    Nicht zuletzt bieten die bunten Bauklötze für Kinder eine unerschöpfliche Möglichkeit sich jeden Tag auf ein Neues kreativ selbst zu verwirklichen.

    Welche Bausteine und Bauklötze finden sich im Sortiment von ProSpiel?

    Hier folgt eine Auflistung und kurze Erläuterung zu unserem Sortiment. So lassen sich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Bausteinen für Kinder leichter überblicken und vergleichen.

    Kapla Bausteine

    Die Kapla Bausteine sind ein Konstruktionsspiel aus vielen, kleinen Holzplättchen aus naturbelassenem oder bunt eingefärbtem Pinienholz. Alle Holzplättchen sind gleich gross. Werden sie allerdings miteinander kombiniert, ergibt sich aus ihrer durchdachten Form eine Vielzahl geometrischer Formen und Muster. Sie bieten die Möglichkeit zur Konstruktion vom einfachen Turm bis hin zu komplizierten Modellen wie etwa einem Segelschiff.

    Magnetische Bausteine

    Mit magnetischen Bausteinen können Kinder ab 3 Jahre klassische bis hin zu ausgefallenen Konstrukten errichten. Das mühelose Zusammenhalten der Bausteine dank der Kraft des Magnetismus bietet für die Kleinen einen geradezu magischen Moment. Ältere Kinder können hier besonders gut geometrische Formen und 3-dimensionale Modelle für sich erschliessen.

    Konstruktionsspielzeug

    Konstruktionsspielzeug bringt durch besonders geformte Teile wie Räder die Möglichkeit von ausgefallenen und komplexen Bauwerken. So erinnert manches Spielzeug dieser Kategorie mehr an ein Rätsel für kleine Entdecker als an klassische Bausteine. Mit Spass am Ausprobieren findet sich jedoch immer eine kreative Lösung.

    Bauklötze aus Holz

    Holzbausteine sind beliebte Alleskönner. Ihre Oberfläche ist nicht so glatt wie Kunststoff und gibt daher insbesondere noch ungeübten Händen einen besseren Halt. Das Naturmaterial Holz garantiert Langlebigkeit und verzeiht durch seinen unverwüstlichen Charakter auch das wildeste Aufbauen und Umschmeissen im Spiel.

    Baukästen

    Baukästen eignen sich besonders für den Kindergarten oder Schulen, wo viele Kinder miteinander spielen wollen. Die Vielfalt der Steine bietet genug Möglichkeiten für jeden am Bauspass teilzunehmen. Zugleich finden sich auch thematisch abgestimmte Baukästen, deren Bausteine oder Bauklötze zumeist einen bestimmten Gegenstand oder Gebilde formen. Auch die Kombination mit weiteren Bauelementen ist dabei jedoch immer möglich.

    Lego Education

    Lego Education bietet verschiedene Sets zum spielerischen Lernen. Zum einen kann mit abstrakten Formen und Bauelementen ein erster Kontakt zu technischen Konstruktionen gelingen. Zum anderen kann durch die herrlich bunten Legofiguren zu Themenwelten wie Märchen oder Berufen im Spiel Wissen vermittelt werden.

    Welcher Baustein passt zu welcher Altersgruppe?

    Es kann als grober Richtwert angesehen werden: Die grossen Bauklötze sind für die Kleinsten geeignet. Je kleiner die Einzelteile der Bausätze werden, desto älter sollten die spielenden Kinder sein.

    Für Kinder bis zu 3 Jahren gibt es meist speziell gekennzeichnete Bausätze. Hier ist die Anzahl der Bausteine oft geringer, denn für die Jüngsten steht das intensive Erkunden der Teile im Vordergrund.

    In der Schule lassen sich Bausteine und Bauklötze hervorragend in verschiedenste Unterrichtsstunden integrieren. Zum Beispiel muss Geometrie somit nicht mehr nur aus dem Einsatz von Stift, Lineal und Papier bestehen. Mit einem Modell zum eigenständigen Zusammensetzen und Betrachten fällt jedem das Verstehen von Erlerntem leichter. Lehrer und Erzieher können hier bei der Aufgabenstellung ebenso kreativ werden wie ihre Schüler bei der Lösung. Ältere Kinder können so den Umgang und die Umsetzung von Bauanleitungen erlernen.