Warenkorb 0

    Würfel

    Deutsch + Mathematik

    Würfel kennen viele Kinder schon von zu Hause oder aus der Kita und verbinden mit ihnen positive Erfahrungen beim Spiel. Die bunten Schaumstoffwürfel, Farbenwürfel oder Holzwürfel können aber noch viel mehr. Sie sind ideal beim Erlernen von Formen, Zahlen, Farben und Buchstaben. Mit Würfeln können Kinder Ausdauer, Konzentration und Vorstellungskraft trainieren.

    Preis
    1.5 - 29.5
    Marke
    Material
    Fachbereich
    Förderkompetenz
    Entwicklungsorientierte Zugänge
    Artikel pro Seite: 24, 48, 96
    24 Artikel

    Würfel sind spannend

    Würfel gehören schon seit vielen Tausend Jahren zur menschlichen Kultur. Bis zum Mittelalter waren die Spielwürfel allerdings nicht so wohlproportioniert wie heute. Das Verständnis für den Zufall und der daraus hervorgehenden Bedeutung eines regelmässig aufgebauten Würfels entstand erst mit dem Zeitalter der wissenschaftlichen Erfindungen. Bei dem Wurf eines optimal gebauten symmetrischen Spielwürfels ist die Wahrscheinlichkeit jeder geworfenen Zahl gleich. Die bekannten Standardwürfel wie beispielsweise Hexaeder und Oktaeder sind so mit Zahlen beschriftet, dass ihre höchste Augenzahl addiert mit Eins die Summe der Zahlen von zwei gegenüberliegenden Seiten angibt.

    Spielwürfel sind vielseitig und verbreitet

    Spielwürfel regen aber nicht nur zu Zahlenspielen an. Sie sind heute in fast jedem Haushalt zu finden und werden unter anderem bei Brettspielen und Kartenspielen benutzt. Sie helfen bei der Entscheidungsfindung, im Spiel, oder geben per Zufall ein gewünschtes Ergebnis vor.

    Mit Würfeln auf Entdeckungsreise gehen

    Während Erwachsene mit Würfeln meistens Spass beim gemeinsamen Spiel verbinden, ist für Kinder die bunte Welt der Würfel noch ungleich grösser. Sie entdecken, spielen und lernen zur gleichen Zeit. Wenn sie in den Kindergarten oder die Schule kommen, dann kennen sie häufig schon einige farbenfrohe Brettspiele für Kinder und haben gemeinsam mit Eltern oder Grosseltern ein klassisches Familienwürfelspiel gespielt. In vielen Kinderzimmern finden sich die grossen, soften Schaumstoffwürfel und Holzwürfel zum Stapeln oder Ineinanderstecken.

    Würfelspiele in Kindergarten und Schule nutzen

    Sie bieten in Kita, Kindergarten und Schule grossartige Möglichkeiten, die Neugier der Kinder auf spielerische Weise zu wecken. Vom Farbenwürfel bis hin zum Zahlen- oder Buchstabenwürfel gibt es viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Selbst die beliebten Schaumstoffwürfel finden ihren Platz in der Spielecke oder der gemeinsamen Vorstellungsrunde.

    Nutzen Sie das immense pädagogische Potential, das Würfel bieten. Sie vermitteln spielerisch und ungezwungen eine Vorstellung von Farben und geometrischen Formen. Die Kinder können erste Buchstaben, Wörter und Zahlen erlernen und Rechenoperationen auf unterschiedlichem Niveau ausführen.

    Ganz nebenbei unterstützen Sie die Kinder in ihrer Fähigkeit zur Gruppenarbeit und beim Einüben von Geduld und Konzentration. Geben Sie dem Kind doch einmal ein Set aus vielen bunten Augenwürfeln in die Hand. Sie werden staunen, welche geometrischen Anordnungen aus Farben oder Zahlen wie von selbst dabei entstehen.

    7 gute Gründe für die Beschäftigung mit Würfeln

    • Unterstützung des mehrdimensionalen Lernens
    • Förderung von Motorik, Sprachgefühl und Zahlenverständnis
    • Training von Aufmerksamkeit, Konzentration und Geduld
    •  Erleichterung bei Kennenlernen, Gruppenarbeit und Konfliktlösung
    • Geometrische Formen werden begreifbar gemacht
    • Vielfalt an spielerischen Knobelaufgaben
    • viele Möglichkeiten zum eigenen, kreativen Spiel

    Die bunte Welt der Würfel

    Buchstabenwürfel

    Buchstabenwürfel sind vielseitige kleine Helfer beim Kennenlernen der Buchstaben und Wörter. Mit ihnen können die Kinder Spiele wie das Buchstaben-Sudoku und Stadt-Land-Fluss spielen. Die Buchstabenwürfel sind prima zum Geschichten erzählen. Dazu kann jedes Kind einen Buchstaben würfeln und sich mit diesem Anfangsbuchstaben ein Wort ausdenken, das dann in eine gemeinsame Geschichte eingebunden wird.

    Entscheidungswürfel

    Entscheidungswürfel haben wir in verschiedenen Versionen vorrätig. Einige sind bereits beschriftet und andere können von Ihnen mit der passenden Aufschrift versehen werden. Entscheidungs- und Löschwürfel sind optimale Helfer bei der Auswahl im Spiel, beim Verteilen von Aufgaben und zur Bildung von Gruppen. Diese Würfel können für die unterschiedlichsten Lernzwecke genutzt werden und zur spielerischen Lösung von Konflikten.

    Farbenwürfel

    Die bunten Farbenwürfel sind unterstützend für die gemeinsame Runde in der Gruppe, zum Legen von Mustern, für den Musikunterricht und vieles mehr. Farbige Schaumstoffwürfel bringen Bewegung ins Spiel, drinnen und im Freien. Aber gleich, um welche der bunten Würfel es sich handelt, die Kinder lernen auf jeden Fall die Welt der Farben kennen.

    Schaumstoffwürfel

    Die beliebten Flüsterwürfel sind leicht und geräuscharm. Sie eignen sich hervorragend für Spiele in der Gruppe und für das Toben in der Spielecke. Beim gemeinsamen Kreis können sich die Kinder die Schaumstoffwürfel zuwerfen und trainieren dabei ihre Koordination.

    Tetraeder-Würfel und andere geometrische Formen

    Tetraeder-Würfel haben vier dreieckige Seiten und können wie andere symmetrische Würfel höherer Seitenzahl für verschiedene Spiele und Rechenaufgaben verwendet werden. Durch die variierende Seitenanzahl sind auch höhere Zahlen möglich. Das ist nicht nur für einfache Additionen oder Multiplikationen sinnvoll, sondern erweitert bei Brett- und Kartenspielen die Menge möglicher Lösungen.