Bitte Browser aktualisieren

Ihr aktueller Browser ist veraltet. Diese Seite verwendet modernste Webtechnologien und sollte deshalb nur mit den aktuellsten Browser-Versionen genutzt werden. Um das bestmögliche Erlebnis zu erhalten und zur Gewährleistung der Sicherheit, nutzen Sie bitte die neuste Version folgender Browser:

Warenkorb 0

    Datenschutz

    Datenschutzbestimmungen

    Diese Website wurde erstellt und veröffentlicht von der Constri AG mit Sitz in der Schweiz, Feldstrasse 20, 5107 Schinznach-Dorf, eingetragen im Handelsregister des Kantons Aargau unter der Nummer CHE-101.967.715.

    Demgemäss sind wir verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Personendaten und gesetzeskonformen Datenverarbeitung. Diese Datenschutzbestimmungen gelten als integrierter Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche Sie hier finden.

    Wir verpflichten uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Personendaten. Folglich erachten wir es als selbstverständlich, den gesetzlichen Anforderungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Telekommunikationsgesetzes (FMG) und anderen Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzrechts zu genügen. Falls anwendbar, halten wir auch andere anwendbare Datenschutzrechtsordnungen ein (z.B. die EU-Datenschutzgrundverordnung).

    Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre Personendaten behandeln. Soweit nicht explizit anders bestimmt, gelten die nachfolgenden Informationen für alle von uns betriebenen Webseiten (www.bau.constri.ch, www.fun.constri.ch, www.prospiel.ch, www.kids.constri.ch).

    Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die nachfolgend enthaltenen Informationen von Zeit zu Zeit überprüft und geändert werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig einzusehen.

    Während Sie unsere Websites besuchen, werden Ihre Personendaten in folgendem Umfang und für folgende Zwecke von uns erhoben und verwendet:

    Umfang und Zweck der Erhebung, Bearbeitung und Verwendung von Personendaten

    Beim Besuch unserer Websites

    Wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern unsere Server vorübergehend jeden Zugriff in einer Protokolldatei.

    Folgende Daten werden dabei von uns gespeichert:

    • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Zeitpunkt des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Daten
    • die Website, von der aus auf unsere Domain zugegriffen wurde sowie die zuletzt geöffnete Seite
    • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
    • der verwendete Suchbegriff bei Zugriff via Suchmaschine
    • der Name Ihres Internetzugangsproviders

    Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Allgemeinen anonymisiert ohne Personenbezug zu dem Zweck, die Nutzung der Websites zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren sowie zu internen statistischen Zwecken. Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit Personendaten verknüpft oder mit solchen gespeichert.

    Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur unserer Websites oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Website-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

    Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, besteht die rechtliche Grundlage für die vorangehenden Datenverarbeitungen in unserem berechtigten Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

    Bei der Eröffnung eines Kundenkonto

    Um in den von uns betriebenen Onlineshops Einkäufe zu tätigen und um mit von Ihnen gewünschten Dienstleistungen beliefert zu werden, können Kunden ein Kundenkonto eröffnen.

    Zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellungen in den Onlineshops oder der Erbringung der von Ihnen bestellten Dienstleistungen, sammeln wir bei der Registrierung für ein Kundenkonto folgende Daten:

    • Anrede*
    • Vor- und Nachname*
    • Strasse, PLZ/Ort und Land*
    • Telefonnummer*
    • E-Mail Adresse*
    • Kunden-Nummer (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Firma/Zusatz
    • Postfach (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Mobile/Fax
    • Geburtsdatum (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Benutzername und Passwort*

    Die mit * bezeichneten Informationen müssen zwingend angegeben werden.

    Die Daten im Kundenkonto können jederzeit eingesehen und geändert werden – mit Ausnahme von www.prospiel.ch, wo dies nur eingeschränkt möglich ist. Schliesslich kann der Kunde die komplette Löschung des Kundenkontos verlangen. Falls Sie das Kundenkonto löschen möchten, senden Sie hierzu ein entsprechendes Gesuch an uns (siehe weiter unten „Kontakt“).

    Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehend genannten Zwecke in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

    Beim Einkauf im Onlineshop

    Wenn Sie in einem von uns betriebenen Onlineshop ein Produkt kaufen möchten, benötigen wir für die Abwicklung des Kaufvertrages verschiedene Daten. Folgende Daten müssen Sie angeben:

    • Anrede*
    • Vor- und Nachname*
    • Strasse, PLZ/Ort und Land*
    • Telefonnummer*
    • E-Mail Adresse*
    • Kunden-Nummer (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Firma/Zusatz
    • Postfach (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Mobile/Fax
    • Geburtsdatum (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Versandart (nur www.prospiel.ch)
    • Mitteilung
    • Login Daten (bei registrierten Kunden)

    Die mit * bezeichneten Informationen müssen zwingend angegeben werden.

    Die Erhebung der Telefonnummer dient dazu, Ihnen (falls notwendig) After-Sales-Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn es Rückfragen zu Ihrer Bestellung geben sollte. Die Telefonnummer wird nicht dazu benutzt, Sie für Werbezwecke anzurufen. Ihre Telefonnummer wird auch nicht an Drittanbieter im Marketingbereich weitergegeben.

    Die Angabe weiterer Daten erfolgt freiwillig. Soweit Sie registriert sind und über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir Ihre Daten für den nächsten Einkauf.

    Im Zusammenhang mit Ihren Bestellungen im Onlineshop, mit der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und der Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sammeln, speichern und bearbeiten wir zusätzlich folgende Daten:

    • Informationen zu den bestellten Produkten
    • Daten zu Ihrer Bestellung
    • Kommunikationsdaten (z.B. Anfragen über das Kontaktformular)
    • Sitzungs- und Verhaltensdaten
    • Informationen zu abonnierten Newslettern

    Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders festgehalten bzw. Sie dazu nicht gesondert eingewilligt haben, werden wir die vorgenannten Daten nur benutzen, um den Vertrag abzuwickeln, namentlich um Ihnen die von Ihnen bestellten Dienstleistungen zu liefern, Ihre Bestellungen zu bearbeiten, die bestellten Produkte auszuliefern, und die korrekte Zahlung sicherzustellen.

    Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehend genannten Zwecke in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

    Bei Bestellung eines Kataloges

    Sofern Sie auf der Website einen Katalog bestellen, erheben wir folgende Daten von Ihnen:

    •  Vor- und Nachname*
    • Strasse / Ort / PLZ*
    • Land*
    • Telefon*
    • Telefon Mobil
    • Fax
    • E-Mail

    Die mit * bezeichneten Informationen müssen zwingend angegeben werden. Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehend genannten Zwecke in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.


    Bei der Nutzung des Kontaktformulars

    Sofern Sie uns mithilfe des Kontaktformulars auf der Website kontaktieren, erheben wir folgende Daten von Ihnen:

    • Anrede
    • Vor- und Nachname
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer (nur www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch)
    • Anfrage/Nachricht

    Wir verwenden diese Daten, um die von Ihnen gestellten Fragen zu beantworten oder die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen.

    Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehend genannten Zwecke in der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage und damit in einem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Wir können dann allerdings Ihre Anfrage nicht mehr bearbeiten.

    Newsletter

    Können Sie sich auf unserer Webseite für einen Newsletter anmelden, werden folgende Daten abgefragt:

    • Anrede
    • Vor- und Nachname
    • E-Mailadresse

    Nach Eingabe der vorangehend genannten Informationen können Sie die Anmeldung für unseren Newsletter auslösen.

    Wir verwenden Ihre Daten für den Newsletterversand so lange, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Die Kontaktangabe finden Sie weiter unten unter „Kontakt“. Zudem finden Sie jeweils in allen Newsletter-E-Mails einen Abmeldelink. Die vorangehend erwähnte Zustimmung stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten für den Newsletterversand und für die nachfolgend beschriebenen Datenverarbeitungen dar, sofern die EU-DSGVO anwendbar ist.

    Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Opacc Software AG,  Wahligenpark 1, CH-6023 Rothenburg.

    Unser Newsletter kann einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacon handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

    Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adresse versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Dazu gibt es noch die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen den Newsletter geöffnet haben und sich ausgetragen haben. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.

    Um den Einsatz des Web Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

     

    Speicherung Ihrer Personendaten im ERP-System

    Die in den vorangehenden Abschnitten erwähnten Personendaten werden in unserem ERP-System zentralisiert gespeichert und bearbeitet. Bei den Onlineshops auf www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch besteht allerdings keine Schnittstelle zwischen Onlineshop und ERP-System. Die Kundendaten aus dem Onlineshop werden manuell ins ERP-System eingepflegt. Das von uns benutzte ERP-System ist Opacc One von der Opacc Software AG, Industriestrasse 13, CH-6010 Kriens. Die betreffenden Kundendaten werden auf Servern bei uns in Schinznach gespeichert.

    Es gibt im ERP-System nur ein Adressstamm für alle Kunden oder Lieferanten von uns. Alle Abteilungen von uns (ProSpiel, Constri Laden, Constri Toys & More und Constri Baumaterialien) sind als Mandaten im ERP-System geführt und greifen auf den Adressstamm zu. Allerdings können die verschiedenen Abteilungen grundsätzlich nur auf die Adressinformationen von deren Kunden oder Lieferanten zugreifen und nicht auf die Kunden und Lieferanten anderer Abteilungen. Ausnahmsweise können wichtige Informationen zu den Adressstämmen (Mahnungen, Bonität) von allen Abteilungen eingesehen werden.

    Die Daten im zentralen ERP-System können von den jeweiligen Abteilungen für Werbezwecke ausgewertet werden, insbesondere um Ihnen personalisierte Leistungen oder Produktinformationen anbieten zu können. Wir werten die Daten im ERP-System auch aus, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

    Bei diesen Auswertungen können Nutzerprofile über Sie entstehen. Sie können der Auswertung Ihrer Personendaten für Werbezwecke und der Bildung von Nutzerprofilen jederzeit widersprechen (siehe weiter unten unter „Kontakt“). Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehend genannten Zwecke in Ihrer separat abzugebenden Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

    Weitergabe der Daten an Dritte

    Wir geben Ihre Personendaten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

    Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Websites und der Vertragsabwicklung, namentlich der Verarbeitung Ihrer Bestellungen, der Abwicklung Ihrer Einkäufe, der Auslieferung Ihrer bestellten Produkte und deren Bezahlung, für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist.

    Die Nutzung der hierzu weitergebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt. Schliesslich leiten wir Ihre Kreditkarteninformationen bei Kreditkartenzahlung auf der Website an Ihren Kreditkartenherausgeber sowie an den Kreditkarten-Acquirer weiter. Wenn Sie sich für eine Kreditkartenzahlung entscheiden, werden Sie jeweils zur Eingabe aller zwingend notwendigen Informationen gebeten. Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Weitergabe der Daten in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Betreffend die Bearbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten bitten wir Sie, auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkartenherausgebers zu lesen. Verschiedene Drittdienstleister werden in dieser Datenschutzerklärung explizit erwähnt (z.B. in den Abschnitten „Newsletter“, „Speicherung Ihrer Personendaten im ERP-System“, „Tracking-Tools").

    Weiter zu nennen ist die eicom GmbH, Hallwilstrasse 17, CH-5712 Beinwil am See. eicom ist für das Hosting der Onlineshops auf www.bau.constri.ch und www.fun.constri.ch zuständig. Das Hosting und damit die initiale Speicherung der Personendaten aus diesen Onlineshops findet auf Servern von Nexanet GmbH in Root bei Luzern statt. 

    Übermittlung von Personendaten ins Ausland

    Wir sind berechtigt, Ihre Daten an dritte Unternehmen im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der Erbringung von Dienstleistungen und Marketingkampagnen erforderlich ist. Diese dritten Unternehmen sind dazu verpflichtet, die Privatsphäre der Nutzer in gleichem Umfang zu pflegen wie der Anbieter selbst. Wird das Datenschutzniveau in einem Land als für Schweizer Verhältnisse bzw. im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung unangemessen erachtet, stellen wir mithilfe eines Vertrags sicher, dass Ihre Personendaten jederzeit nach Schweizer Richtlinien bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt werden.

    Verschiedene Drittdienstleister und deren Sitzadressen werden im vorangehenden Abschnitt („Weitergabe der Daten an Dritte“) bereits erwähnt. Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz dagegen in den USA (siehe „Tracking-Tools“). Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir für Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu treffen. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google, Facebook oder Twitter ) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem Swiss-US-Privacy Schild sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

    Bearbeitung Ihrer Personendaten für Bonitätsprüfungen

    Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei einer Auskunftei ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an eine Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet wurden und in deren Berechnung unter anderem Adressdaten einfliessen. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäss den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

    Sofern die EU-DSGVO anwendbar ist, liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehend genannten Zwecke in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO bzw. in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

    Ihre Rechte

    Sie können Datenbearbeitungen jederzeit widersprechen, besonders Datenbearbeitungen im Zusammenhang mit Direktwerbung (z.B. gegen Werbe-E-Mails). Sie haben zudem die folgenden Rechte: 


    Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Einsicht in Ihre bei uns gespeicherten Personendaten zu verlangen, wenn wir diese bearbeiten. So haben Sie die Möglichkeit, zu prüfen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten, und dass wir diese gemäss geltenden Datenschutzbestimmungen verwenden.

    Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Personendaten berichtigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden. Wir informieren in diesem Fall die Empfänger der betroffenen Daten über die vorgenommenen Anpassungen, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden ist.

    Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, dass Ihre Personendaten unter bestimmten Umständen gelöscht werden. Im Einzelfall kann das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein.

    Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht zu verlangen, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten eingeschränkt wird.

    Recht auf Datenübertragung: Nutzer ausserhalb der Schweiz haben unter bestimmten Umständen das Recht, von uns die Personendaten, welche Sie uns bereitgestellt haben, unentgeltlich in einem lesbaren Format zu erhalten.

    Beschwerderecht: Sie haben das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gegen die Art und Weise der Bearbeitung Ihrer Personendaten Beschwerde einzureichen.

    Widerrufsrecht: Sie haben grundsätzlich das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. In der Vergangenheit auf Ihre Einwilligung gestützte Bearbeitungstätigkeiten werden durch Ihren Widerruf allerdings nicht unrechtmässig.

    Aufbewahrung von Daten

    Wir speichern Personendaten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung erwähnen Zwecke zu erreichen. Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften über die Rechnungslegung und aus dem Steuerrecht. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen..

    Datensicherheit

    Wir bedienen uns angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, die uns angebracht erscheinen, um Ihre von uns gespeicherten Daten vor Manipulation, dem teilweisen oder vollständigen Verlust und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

    Wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Kundenkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zahlungsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

    Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die persönlichen Daten nur soweit notwendig gewährt.

    Cookies

    Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre ausgewählten Leistungen und Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen. Cookies werden gegebenenfalls auch eingesetzt, um Sie nach der Registrierung auf der Website als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich beim Aufruf einer anderen Unterseite erneut einloggen müssen. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.


    Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können:

    • Microsofts Windows Internet Explorer

    • Microsofts Windows Internet Explorer Mobile

    • Mozilla Firefox

    • Google Chrome für Desktop

    • Google Chrome für Mobile

    • Apple Safari für Desktop

    • Apple Safari für Mobile

    Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zu den oben genannten Zwecken liegt in unserem berechtigten Interesse an der Gewährleistung der Funktionalität und Optimierung der Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).  Wenn kein berechtigtes Interesse im Sinne dieser Datenschutzerklärung besteht (z.B. bei rein analytischen Cookies), stützen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Zustimmung, die Sie über den Cookie-Banner erteilen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

    Tracking-Tools

    Google Analytics Wir verwenden den Webanalysedienst Google Analytics, um eine nutzerorientierte und sich ständig verbessernde Website zu unterhalten. Google Analytics wird von Google Ireland Limited, einem Unternehmen nach irischem Recht mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"), bereitgestellt. Zu diesem Zweck erstellen wir pseudonymisierte Benutzerprofile und Cookies. Zu den Informationen, die durch die Cookies erzeugt werden, gehören:

    • Browser-Typ/-Version
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    • Device
    Diese Informationen werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird gekürzt, indem die IP-Anonymisierung ("anonymizeIP") auf dieser Website vor der Übertragung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum aktiviert wird. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonyme IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Lediglich in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google übermittelt und dort gekürzt. In solchen Fällen stellen wir vertraglich sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau aufrechterhält.

    Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

    Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass die entsprechenden Daten an Orten ausserhalb der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz verarbeitet werden. Google beteiligt sich jedoch am EU-US und auch Swiss-US Privacy Shield Framework und hält dieses ein. Dies bedeutet, dass das Datenschutzniveau von Google den europäischen Standards bezüglich der Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten entspricht.

    Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Websitenutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google auch verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

    http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Alternativ zum Browser-Plugin können Nutzer diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf der Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt. Löschen die Nutzer Cookies (siehe vorangehend „Cookie“), muss der Link erneut geklickt werden.

    Der Vollständigkeit halber merken wir an, dass die US-Behörden im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmassnahmen vornehmen können, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Unterscheidung, Einschränkung oder Ausnahme auf Grundlage des verfolgten Ziels und ohne objektive Kriterien, welche es ermöglichen würden, den Zugriff der US-Behörden auf Personendaten und deren anschliessende Nutzung auf bestimmte, streng beschränkte Zwecke, welche den Zugriff auf diese Daten rechtfertigen würden, einzuschränken.

    Die rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO an der Optimierung unserer Website und der Verbesserung Ihrer Nutzungsmöglichkeiten. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen (siehe die Opt-Out-Möglichkeiten im voranstehenden Absatz).

    Hotjar

    Wir setzen zur Analyse der Nutzung den Webanalysedienst Hotjar von Hotjar Ltd., St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, ein. Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von Nutzern auf Websites durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools analysiert. Durch Hotjar ergibt sich für uns ein „Gesamtbild“ davon, wie die Endnutzererfahrung und die Leistung der Website verbessert werden können.

    Zu diesem Zwecke werden folgende Informationen erhoben:

    •    IP-Adresse des Endgeräts (sie wird in anonymisiertem Format erhoben und gespeichert)

    •    Auflösung des Bildschirms/Displays

    •    Typ des Endgeräts

    •    Betriebssystem

    •    Browsertyp

    •    Geografischer Standort (nur Land)

    •    Bevorzugte Sprache

    •    Maus-Ereignisse (Bewegungen, Position und Klicks)

    Die erhobenen Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung auf in Irland (EU) gelegene Server übertragen und gespeichert. Der alleinige Zweck dieser Datenerhebung besteht darin, die Nutzererfahrung auf den Hotjar-basierten Websites zu verbessern. Na¨here Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Hotjar erhalten Sie hier: www.hotjar.com/privacy. Sie können auf Hotjars Opt-out-Seite und durch Anklicken von „Hotjar deaktivieren“ unter https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out die Erhebung Ihrer Daten durch Hotjar jederzeit ablehnen. Die rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO an der Optimierung unserer Website und der Verbesserung Ihrer Nutzungsmöglichkeiten. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen (siehe die Opt-Out-Möglichkeiten im voranstehenden Absatz).

    Google Tag Manager

    Zur Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung verwenden wir ausserdem den Google Tag Manager. Das Tool Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine Personendaten. Das Tool sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

    Social Media

    Auf unseren Websites können Links auf unsere Social-Media Seiten eingebaut sein. Die Links können zu den folgenden Netzwerken führen:

    •    Facebook Inc., Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

    •    Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

    •    Instagram Inc., 1601 Willow Road, Meno Park, CA 94025, USA

    Wenn Sie auf die betreffenden Symbole der sozialen Netzwerke klicken, werden Sie automatisch auf unsere Profile bei den betreffenden Netzwerken weitergeleitet. Um dort die Funktionen des betreffenden Netzwerkes zu benutzen, müssen Sie sich teilweise in Ihr Nutzerkonto einloggen. Wenn Sie einen Link zu einem unserer Social-Media Profile aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besuchen und den Link aufgerufen haben. Wenn Sie einen Link zu einem Netzwerk aufrufen, während Sie in Ihrem Konto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, könnend die Inhalte unserer Seite mit Ihrem Profil beim Netzwerk verlinkt werden, was bedeutet, dass das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Website direkt Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich ausloggen, bevor Sie entsprechende Links betätigen. Eine Zuordnung findet auf jeden Fall statt, wenn Sie sich nach Betätigung des Links beim betreffenden Netzwerk einloggen.


    Kontakt

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Website haben, eine Auskunft wünschen oder die Löschung Ihrer Daten erwirken möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie das entsprechende Kontaktformular ausfüllen oder eine E-Mail an

    • datenschutz@constri.ch

    senden.

    Mittels Brief richten Sie Ihr Anliegen an folgende Adresse:

    Constri AG
    Data Privacy
    Feldstrasse 20
    CH-5107 Schinznach-Dorf

    Einwilligungen

    Sie erteilen uns die nachfolgenden Einwilligungen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    • Ich willige in die Verwendung meiner Telefonnummer für After-Sales-Dienstleistungen sowie zur Kontaktnahme bei Fragen zu meiner Bestellung ein.
    • Ich willige ein, dass Cookies eingesetzt werden, um damit Nutzungsdaten für Re-Targeting Zwecke zu erheben, zu speichern und zu nutzen. Die Website www.prospiel.ch  verwendet hierzu Doubleclick by Google, welche alle mithilfe von Cookies Nutzungsdaten erheben.
    • Ich willige ein, dass Personendaten von mir im zentralen ERP-System gespeichert und bearbeitet werden. Insbesondere stimme ich zu, dass meine Daten dabei analysiert und für die Zwecke der personalisierten Werbung, Marktforschung, Meinungsumfragen, Überprüfung der Kundenbonität und Kundenbindungsprogrammen ausgewertet werden können. Diese Bearbeitungen können zur Bildung von Nutzerprofilen führen.

     

    Stand: 29.09.2020

    Haben Sie Fragen?

    Wir helfen gerne weiter.

    Kontaktformular