Warenkorb 0

    Musterung Spiel-, Lehr- und Bastelmaterial

    Musterung Spiel-, Lehr-

    Wie wir Neuheiten aufspüren und Perlen für Sie finden.

    Uns ist es wichtig, dass wir unseren Kundinnen und Kunden selektionierte, qualitativ hochstehende, pädagogisch wertvolle und lehrreiche Produkte empfehlen und verkaufen können. Gerne zeigen wir, dass dies nicht einfach schöne Worte sind, sondern dass wir dafür einstehen. Jahr für Jahr. Was alles dahinter steckt, zeigen wir in folgendem Bericht und den Interviewauszügen mit unserer langjährigen Produktmanagerin Jasmin Amsler. 

    Unsere Quellen

    Jährlich lassen wir uns an der grössten internationalen Spielwarenmesse in der wunderschönen deutschen Stadt Nürnberg von den Trends und von zahlreichen Produktneuheiten auf dem Markt inspirieren. Das Durchstöbern von zahlreichen Produktkatalogen und Branchenzeitungen sowie Beratungen von Lieferanten und intensive, eigene Recherchen erweitern die Produktsuche. Jasmin Amsler ist seit über 10 Jahren als Produktmanagerin zuständig, eine erste Vorauswahl von möglichen Neuheiten zu treffen. 

    Welche Kriterien spielen dabei eine Rolle? Jasmin Amsler: «Innovative schöne Produkte, die man nicht überall sieht, stehen bei mir hoch im Kurs. Aber auch bewährte Artikel, welche mir von bestehenden Lieferanten empfohlen werden, ziehe ich gerne in Betracht.»

    Am wichtigsten, aber gleichzeitig am schwierigsten ist es, die Kriterien für den Lehrplan 21 zu berücksichtigen und geeignete Produkte zu finden. Jasmin Amsler, Produktmanagerin ProSpiel



    Der Ablauf

    Damit die definierten Produkte geprüft werden können, lassen wir diese zu uns nach Schinznach-Dorf liefern. Denn nur ein Bild oder eine Beschreibung reicht nicht immer, um den Sprung in das etablierte ProSpiel Sortiment zu schaffen. Gerade bei neuen Lieferanten oder Innovationen möchten wir die Produkte in den Händen halten, testen, begutachten, vergleichen und bespielen. Nur so finden wir die Perlen in der heutigen Masse von Angeboten.

    Hat es ein Produkt in unser Mustergestell geschafft, wird es von uns getestet und beurteilt. Dabei prüfen wir unter anderem folgende Kriterien:

    Sicherheits-Test


    • Entspricht es den Spielzeug-Normen?
    • Wird die geforderte Spielwarenqualität eingehalten und ist es somit sicher für Kinder?

    Belastbarkeits-Test

    • Genügt es den Qualitätsanforderungen des ProSpiel Sortiments?
    • Entspricht das Produkt in Bezug auf Material, Form, Farbe, Beschaffenheit usw. unseren Ansprüchen?
    • Ist das Produkt für den Einsatz im 1. Zyklus (4-8 jährige) geeignet?

    Spielbarkeits-Test

    • Bietet das Produkt einen zusätzlichen Nutzen, welcher durch das bestehende Sortiment noch nicht abgedeckt wird?
    • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis attraktiv?
    • Werden die gewünschten Kompetenzen bei den Kindern gefördert? 

    Um ganz sicher zu sein, dass wir uns für die richtigen Produkte entscheiden, werden die Artikel durch unsere Aussendienst-Mitarbeitenden direkt in den Kindergärten vorgestellt und so wertvolle Rückmeldungen gesammelt. Was natürlich ebenfalls nicht fehlen darf, ist der Input aus dem privaten Familien-Haushalt, denn wer könnte die Produkte besser testen, als die Kinder selbst. 

    Ein aktuelles Beispiel

    «Aktuell hat mich beispielsweise das Spiel Grabbit von SMART Games nicht ganz überzeugt. Dies, obwohl ich anfänglich begeistert war, dass der Hersteller, sonst bekannt für Solospiele, ein Knobelspiel für vier Kinder rausbringt. Die Spielidee hat mich persönlich dann aber nicht überzeugt und so habe ich das Spiel meinen Neffen zum Test gegeben. Diese waren absolut begeistert!»

    Unfassbar loschtig! Mailo (6 Jahre), Produkttester für ProSpiel
    Spielen

    Highlights aus jüngster Vergangenheit

    Welche Highlights der letzten Jahre sind Dir noch im Kopf? 

    «Das Baumhaus mit Waldtieren, der Buggy von Beleduc und die Spieleserie von Djeco, wo es um Zordnung geht, fand ich auf Anhieb top (Topologix, Quantitix etc.). Die Verbindungs-Clips für Kapla vom letzten Jahr finde ich genial. Oder die Samichlaus und Schmutzli Biegepuppen von Trauffer sind super süss und trotz eher stolzem Preis sehr gut angelaufen. Es gab aber auch Highlights für mich, welche bei den Kunden nicht ankamen - zum Beispiel die Marionette Tukan Toni, welche einen hohen therapeutischen Aufforderungscharakter hat. Oder vor Jahren die Makedos – Kunststoffverbindungen für Recyclingmaterial.»

    Leider nein

    Was führt dazu, dass ein Produkt nicht aufgenommen wird?

    «Mir ist die Qualität der Produkte enorm wichtig, da diese Stunden, Tage und Jahre im Dauereinsatz sein werden. Ausserdem achte ich auf die verwendeten Materialien, Haptik, Herkunft und nicht zuletzt auf die Spielzeugsicherheit. Lässt sich also ein Produkt mit diesen Anforderungen nicht vereinbaren, kommt es auch nicht in unser Sortiment.»

    Neuheiten

    Wie viele Neuheiten gibt es etwa pro Jahr? 

    Ist der Entscheid gefällt, werden die Artikel eröffnet und Bildmaterial bestellt oder selbst produziert, um die Produkte unseren Kundinnen und Kunden präsentieren zu können. Es ist nicht immer einfach, unsere Begeisterung in Worte und Bilder zu fassen, und diese über den Katalog oder den Onlineshop weiterzugeben. Auch wenn der grösste Teil der Neuheiten jeweils auf den Hauptkatalog hin in den Markt kommen, lohnt es sich auch unter dem Jahr, in unserem Onlineshop nach Neuheiten Ausschau zu halten, um die entdeckten Perlen zu finden und den Alltag der Kinder damit zu bereichern.

    Es ist uns wichtig, dass wir hinter unseren Produkten stehen können und diese unseren Werten entsprechen. Nur so werden wir unserem eigenen Anspruch, sowie dem Anspruch unserer wertvollen Kunden gerecht. Dafür geben wir jeden Tag unser Bestes.

    Pro Jahr sind es so zwischen 300 und 400 Neuheiten. Jasmin Amsler, Produktmanagerin ProSpiel

    Unsere Top Neuheiten 2022

    • 105.350.000
    • 105.350.100
    • 118.007.100
    • 118.007.200
    • 118.007.300
    • 103.307.000
    • 103.307.100
    • 103.307.200
    • 103.307.300
    • 103.307.400
    • 103.521.500
    • 103.521.600

    Haben Sie Fragen?

    Wir helfen gerne weiter.

    Kontaktformular